Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV)

Palliativpflege

Jeder Mensch hat ein Recht auf ein Sterben unter würdigen Bedingungen.
(Carta zur Betreuung schwerkranker und sterbender Menschen in Deutschland)

Die Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung (SAPV) soll Lebensqualität und Selbstbestimmung schwerstkranker Menschen erhalten, fördern und verbessern. Damit soll ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod ermöglicht werden.
Das AHK Palliativteam ergänzt und unterstützt unseren ambulanten Pflegedienst in der Versorgung zuhause.

Unsere Versorgungsbereiche liegen in Kreuzberg, Neukölln, Tempelhof (inkl. Mariendorf und Marienfelde).

Die Leistungen werden durch ein multiprofessionelles Team erbracht, das sich vor allem um die Behandlung und Linderung von Schmerzen, Atemnot und anderen belastenden Symptomen kümmert. Die Kosten für die spezialisierte ambulante Palliativversorgung übernehmen die Krankenkassen.

Voraussetzungen sind eine Verordnung, die durch Ihren/Ihre Hausarzt/Hausärztin, Facharzt/Fachärztin oder den ÄrztInnen in der Klinik ausgestellt werden kann und eine Anbindung an einen/eine SAPV Arzt/Ärztin. Möglich ist auch eine 24-stündige Erreichbarkeit Ihres/Ihrer Hausarzt/Hausärztin.

  • Flyer Download

Haben Sie Fragen zu dieser Verordnung?

Wir unterstützen Sie gerne – nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

AHK Palliativteam
Blücherstraße 35
10961 Berlin

Tel: 030 832111800

  • Täglich 24 Stunden erreichbar:

    0176 – 11553322

Unser Büro ist für Sie geöffnet Montag – Freitag von 07:00 bis 17:00 Uhr